Skip Ribbon Commands
Skip to main content
Sign In
 

Zu den Nutzungsbedingungen

 

DATENSCHUTZRICHTLINIE UND IHR RECHT AUF PRIVATSPHÄRE NACH KALIFORNISCHEM RECHT

 

Dies ist die Datenschutzrichtlinie (“Datenschutzrichtlinie”) für die Viacom Supplier Workplace for Invoice Management („SWIM“) Registrierungs-Webseite („Site“), eine von Viacom Inc. (der „Muttergesellschaft“) betriebene Internetseite, die es Zulieferern ermöglicht, sich zu registrieren und Finanz- und Zahlungsinformationen im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Dienstleistungen an die Muttergesellschaft und/oder deren Tochtergesellschaften und verbundene Unternehmen (zusammen mit der Muttergesellschaft hiernach „Viacom“) zu übermitteln, sowie Informationen bezüglich fortlaufender Abrechnungen, die sich auf jene Zulieferer beziehen, zu erhalten oder zu übermitteln. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für Inhaltseigenschaften und Aktivitäten, die die Site betreffen (d.h. die SWIM-Registrierungswebseite) und erfasst weder die Websites aller sonstigen Programmkanäle Viacoms, noch sämtliche andere Websites oder Teile von Websites, die von oder für Viacom bereitgestellt werden (einschließlich www.viacom.com), sowie Websites anderer Unternehmen, es sei denn, dies ist ausdrücklich angegeben.

 

Diese Datenschutzrichtlinie soll die Datenschutzpraktiken der Site erläutern und umfasst die folgenden Bereiche:

 

1.    Wann diese Datenschutzrichtlinie gilt.

2.    Geltendes amerikanisches Recht; Safe Harbor

3.    Erfassung und Verwendung Personenbezogener und Sonstiger Daten.

4.    Widerspruch gegen bestimmte Verwendungen Ihrer Personenbezogenen und Sonstigen Daten.

5.    Weitergabe und Offenlegung von Personenbezogenen und Sonstigen Daten.

6.    Überprüfung und Aktualisierung bestimmter Daten.

7.    Datenschutz.

8.    Rechte in bestimmten Gerichtsbarkeiten

9.    Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie und Mitteilung hierüber.

10. Verschiedenes.

 

1.         Wann diese Datenschutzrichtlinie gilt.

 

Diese Datenschutzrichtlinie gilt gleichermaßen, egal, ob Sie über einen PC, ein mobiles Gerät oder sonstige Technologien oder Geräte, die zur Zeit bekannt sind oder in Zukunft entwickelt oder entdeckt werden (jeweils ein „Gerät“) auf die Site zugreifen und egal, ob Sie dies als registrierter oder sonstiger Nutzer tun. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für die Personenbezogenen und Sonstigen Daten (gemäß der untenstehenden Definitionen dieser Begriffe), die über die Site erfasst werden, und umfasst nicht derartige Daten, die auf irgendeine andere Weise oder von sonstigen von Viacom zur Verfügung gestellten Websites oder von jeglichen anderen Unternehmen erfasst werden, es sei denn, dies ist ausdrücklich angegeben. Indem Sie Personenbezogene und Sonstige Daten an die Site weitergeben, stimmen Sie zu, dass diese von Viacom in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verwendet werden. Viacom kann von Zeit zu Zeit Daten (gemäß der untenstehenden Definition des Begriffes) mit anderen Daten, die Viacom aus anderen Quellen sammelt, zusammenfassen, und wenn Viacom dies tut, so gilt diese Datenschutzrichtlinie für die Verwendung jener zusammengefassten Daten.

 

Diese Datenschutzrichtlinie bleibt in Kraft auch wenn Ihre Nutzung oder Teilnahme an der Site oder an durch die Site zur Verfügung gestellten Diensten, Funktionen oder Aktivitäten gekündigt wird, erlischt, endet, gesperrt oder aus sonstigen Gründen deaktiviert wird. Sollten Sie nicht mit dieser Datenschutzrichtlinie übereinstimmen, so nehmen Sie bitte weder an der Site teil, noch nutzen Sie jegliche Funktionen, Aktivitäten oder Dienste, die durch die Site zur Verfügung gestellt werden.

 

2.         Geltendes U.S.-amerikanisches Recht; Safe Harbor.

 

Die Site ist in den U.S.A. eingerichtet und wird gemäß U.S.-amerikanischem Recht betrieben. Viacom gibt keine Zusicherung, dass die Site in Übereinstimmung mit den Gesetzen oder Vorschriften anderer Nationen betrieben wird. Indem Sie die Site nutzen, bestätigen Sie, dass Sie die Alters- und sonstigen Zugangsvoraussetzungen der Site erfüllen, die in der Vereinbarung über die Nutzungsbedingungen der Site dargelegt sind. Falls Sie die Alters- und sonstigen Zugangsvoraussetzungen nicht erfüllen, so stellen Sie bitte umgehend die Nutzung der Site ein, da Sie durch die weitere Nutzung bestätigen, dass Sie der Erfassung, Verwendung, Verwaltung und Speicherung Ihrer Daten, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, zustimmen.

 

Falls Sie sich im europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) oder der Schweiz befinden, so finden Sie detaillierte Informationen über Viacom’s Datenschutzrichtlinie und -praktiken bezüglich Personenbezogener Daten, die aus dem EWR und der Schweiz übermittelt werden, unter http://www.viacom.com/privacypolicy/Documents/VIACOM-610657-v1-Safe_Harbor_Policy.pdf(Viacom’s Safe Harbor Datenschutzrichtlinie). Falls es im Zusammenhang mit der Übermittlung Personenbezogener Daten aus dem EWR oder der Schweiz in die U.S.A. zu Widersprüchen zwischen dieser Datenschutzrichtlinie und der Safe Harbor Datenschutzrichtlinie kommen sollte, so gilt letztere.

 

Falls Sie sich außerhalb der U.S.A., dem EWR oder der Schweiz befinden, so nutzen Sie die Site auf eigenes Risiko und aus eigener Initiative und Sie, nicht wir, sind für die Einhaltung jeglicher anwendbarer Gesetze verantwortlich. Bitte beachten Sie, dass jegliche Personenbezogenen und Sonstige Daten, die Sie an Viacom weitergeben oder die Viacom durch Ihre Nutzung der Site erhält, in den U.S.A. erfasst und/oder in die U.S.A. übermittelt werden und U.S.-amerikanischem Recht unterliegen. Indem Sie die Site nutzen, an jeglichen Aktivitäten der Site teilnehmen und/oder Viacom Ihre Persönlichen und Sonstigen Daten zur Verfügung stellen, (i) stimmen Sie der Übermittlung in die und/oder der Bearbeitung jeglicher Daten in den U.S.A. zu, (ii) erkennen an, dass U.S.-amerikanisches Recht ggf. niedrigere Datenschutzstandards vorsieht als die an Ihrem Aufenthaltsort geltenden Gesetze, und (iii) bestätigen Ihre Kenntnis, dass Viacom Ihre Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie und U.S.-amerikanischem Recht erfasst, übermittelt, speichert und/oder bearbeitet. Folglich verzichten Sie, soweit dies gesetzlich zulässig ist, auf jegliche Ansprüche bezüglich der Bearbeitung Ihrer Personenbezogenen und Sonstigen Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie, die Ihnen ggf. gemäßden anwendbaren Gesetzen und Bestimmungen anderer Länder oder Gerichtsbarkeiten zustehen würden.

 

3.         Erfassung und Verwendung Personenbezogener und Sonstiger Daten.

 

Der Begriff „Personenbezogene Daten“ bezeichnet Daten, die in irgendeiner Weise aufgezeichnet werden und die Sie identifizieren oder die von Viacom oder im Namen Viacoms zu Ihrer Identifizierung oder Kontaktierung verwendet werden könnten, wie z.B. Ihr vollständiger Name, Ihre Anschrift, Emailadresse oder Telefonnummer. Der Begriff „Sonstige Daten“ bezeichnet alle sonstigen Daten, die über Sie erfasst werden (Personenbezogene und Sonstige Daten, zusammen „Daten“). Sämtliche Personenbezogene Daten, die anonymisiert wurden, werden fortan nicht mehr als Personenbezogene Daten sondern als Sonstige Daten betrachtet. Andererseits werden Sonstige Daten, die mit Personenbezogenen Daten zusammengefasst werden, bei Weitergabe und Offenlegung als Personenbezogene Daten behandelt. 

 

a.    Von Viacom erfasste Daten, die Sie uns übermitteln.

 

i.       Benutzer-Registrierung. Um sich für die Site zu registrieren, müssen Sie Ihre Personenbezogenen Daten, wie z.B. Ihren Namen, Ihre Anschrift, Emailadresse, Telefonnummer, und, wenn Sie sich in den U.S.A. befinden, eine Sozialversicherungsnummer oder EIN (Identifikationsnummer für Arbeitgeber) angeben. Während des Registrierungsprozesses können auch zusätzliche Daten angefragt werden (deren Angabe aber nicht obligatorisch ist).

 

ii.      Benutzername und Passwort. Während des Registrierungsprozesses müssen Sie ggf. einen Benutzernamen und ein Passwort auswählen (zusammen Ihre „Benutzerkennung“).

 

b.    Daten, die durch die Verwendung von Cookies und anderen Tracking-Technologien erfasst werden.

 

„Cookies“ (welche die Form von html-oder Browser-basierten Dateien, Flash-Dateien, lokal freigegebenen Dateien oder anderen Technologien haben können) sind Text- oder anderweitige Dateien, die bei der Speicherung von Benutzer-Einstellungen und -Aktivitäten helfen. „Web-Beacons“ (auch als „Bild-Tags“, GIFS, „Zählpixel“ oder „Web-Wanzen“ bekannt) sind kleine Code-Teile, die zur Erfassung von Daten verwendet werden, wie z.B. zur Feststellung der Seitenabrufe oder der Resonanz von Werbeaktionen und geschalteter Werbung. Die Site und/oder Dritte können, während Sie die Site nutzen und Sie im Internet surfen, „Cookies“, „Web-Beacons“ und andere ähnliche Tracking-Technologien (zusammen „Tracking-Technologien“) zur automatischen Erfassung Sonstiger Daten verwenden.

 

Viacom kann Tracking-Technologien verwenden, um die Inhalte der Site besser auf die Bedürfnisse der Nutzer zuzuschneiden, es den Nutzern zu erlauben, sich zwischen verknüpften Seiten ohne separates Einloggen zu bewegen, die Site- und Internetnutzung besser nachzuvollziehen, die Inhalte oder Angebote der Site zu verbessern oder individuell anzupassen, Ihre Nutzung der Site persönlicher zu gestalten (z.B. um Sie bei Rückkehr auf die Site namentlich zu erkennen), Ihr Passwort in Passwort-geschützten Bereichen zu speichern, es Ihnen zu ermöglichen, die Einkaufswagen auf der Site zu nutzen, die Site zu warten und zu verwalten und zu den untenstehend unter „Sonstige von uns erfasste Daten“ des Abschnittes „Datennutzung“ beschriebenen Zwecken. Diese Tracking-Technologien erfassen „Clickstream“-Daten und zusätzliche Sonstige Daten bezüglich Ihrer Zugriffe auf die Site und können auch Ihre IP-Adresse oder andere Bestimmungsmerkmale erfassen, die das Gerät, welches Sie zur Nutzung der Site verwenden, eindeutig ausweisen („Identifier“). Ein Identifier wird automatisch jedem Gerät zugewiesen, welches Sie zum Zugang zur Site verwenden. Ihre Personenbezogenen Daten werden bei diesem Vorgang nicht erfasst, aber Viacom kann Sonstige Daten, die durch Tracking-Technologien erfasst werden, mit Personenbezogenen Daten verknüpfen.

 

Durch Zugriff auf die Site, ob als registrierter Nutzer oder anderweitig, erklären Sie hiermit Ihre Kenntnis, Ihr Einverständnis und Ihre Zustimmung, dass Viacom Ihre Aktivitäten und Ihre Nutzung der Site durch derartige Tracking-Technologien zurückverfolgen darf.

 

Die Site kann zusätzlich diverse Dienstleister für die Analyse des Datenaufkommens und des Marketings verwenden, wie auch die Dienste anderer Dritter (zusammen „Drittanbieter von Analytikdienstleistungen“), um z.B. den Verkehr auf der Site zu messen und zu analysieren („Targeting Services“).

 

Diese Drittanbieter von Analytikdienstleistungen haben lediglich in dem Maße Zugang zu den auf der Site eingesetzten Tracking-Technologien, wie dies für die Bereitstellung der entsprechenden Dienstleistungen an die Site erforderlich ist. Die Drittanbieter von Analytikdienstleistungen können Ihre eigenen Tracking-Technologien auf Ihrem Gerät einsetzen und verwenden, falls Sie in Ihrem Browser Tracking-Technologien aktiviert haben (oder Flash-Cookies, soweit Sie diese nicht entfernt haben) und können auch anderweitig Zugang zu Sonstigen Sie betreffende Daten haben.

 

c.     Nutzung der Daten.

 

Wie in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt, dürfen Viacom und seine Tochterunternehmen Daten untereinander austauschen.

 

i.       Personenbezogene Daten. Die Personenbezogenen Daten, die Viacom über Sie auf der Site erfasst, werden auf verschiedene Weise verwendet, einschließlich:

 

·       Zur Bearbeitung Ihrer Registrierung für die Site, z.B. durch Überprüfung der Gültigkeit Ihrer Emailadresse;

·       Zur Kontaktaufnahme betreffs der Verwaltung Ihres Benutzerkontos, bezüglich jener Dienste oder Funktionen, für die Sie sich angemeldet oder registriert haben und für alle weiteren Transaktionen, die Sie mit der Site abgeschlossen haben;

·       Um Ihnen die Teilnahme an den öffentlichen Bereichen und/oder anderen Funktionen der Site zu ermöglichen;

·       Zur Beantwortung Ihrer Fragen und anderer Anfragen;

·       Zur Kontaktaufnahme betreffs Ihrer Nutzung der Site, um Sie bezüglich der Site oder—nach Viacoms Ermessen—über Veränderungen der Nutzungsbedingungen zu informieren;

·       Zur Verbesserung der Site, der über die Site angebotenen Dienste und aus geschäftsinternen Zwecken;

·       Zur besseren Anpassung der Site an die Bedürfnisse der Nutzer und/oder, um die Erscheinung der Site auf den jeweiligen Nutzer zuzuschneiden;

·       Zur Speicherung Ihrer Benutzerkennung oder anderer Personenbezogener Daten, damit Sie diese nicht jedes Mal eingeben müssen, wenn Sie auf die Site zugreifen;

·       Zur anderweitigen Wartung und Verwaltung der Site; und

·       Zu sonstigen Zwecken, die Ihnen bei der Übermittlung Personenbezogener Daten jeweils dargelegt werden.

 

ii.      Sonstige von uns erfasste Daten. Die von Viacom über Sie erfassten sonstigen Daten werden auf verschiedene Weise verwendet, einschließlich:

 

·       Zur Erfassung Ihrer wiederholten Zugriffe auf die Site sowie auf die Internetseiten von Viacoms Partnern;

·       Zur Aufstellung und Meldung von aggregierten, statistischen Daten in Zusammenhang mit der Site und der Nutzeraktivität;

·       Zur Feststellung darüber, welche Funktionen, Seiten oder Dienste von den Nutzern bevorzugt werden, unter anderem, um Viacom bei der Betreibung der Site behilflich zu sein, die Site und die durch die Site angebotenen Dienste zu erweitern und zu verbessern und zum Anzeigen von Informationen;

·       Zur Erstellung statistischer Berichte;

·       Um Ihnen die Teilnahme an den öffentlichen Bereichen und/oder anderen Funktionen der Site zu ermöglichen;

·       Zur besseren Anpassung der Site an die Bedürfnisse der Nutzer und/oder, um die Erscheinung der Site auf den jeweiligen Nutzer zuzuschneiden;

·       Zur Speicherung bestimmter Sonstiger Daten zwecks Ihres wiederholten Zugriffs auf die Site;

·       Zu den oben unter „Personenbezogene Daten“ beschriebenen Zwecken; und

·       Zu sonstigen Zwecken, die Ihnen bei der Übermittlung Sonstiger Daten jeweils dargelegt werden.

 

iii.     Die Erfassung Sonstiger Daten durch Drittanbieter von Analytikdienstleistungen.

Die Verwendung von Tracking-Technologien durch Drittanbieter von Analytikdienstleistungen unterliegt der Kontrolle letzterer und nicht der Kontrolle Viacoms. Auch wenn Viacom Geschäftsbeziehungen mit den Drittanbietern von Analytikdienstleistungen unterhält, kontrolliert Viacom nicht deren Websites oder deren Datenschutzrichtlinie und -vorgehensweisen und Sie sollten sich bewusst sein, dass andere Regeln für die Erfassung, Verwendung oder Offenlegung Ihrer Daten durch Dritte, denen Sie im Internet begegnen, gelten können. Diese Datenschutzrichtlinie umfasst nicht die Verwendung von Daten, die ggf. direkt über Sie durch Drittanbieter von Analytikdienstleistungen erfasst werden. Die durch Drittanbieter von Analytikdienstleistungen verwendeten Tracking-Technologien unterliegen nicht dieser Datenschutzrichtlinie, sondern derjenigen der entsprechenden Anbieter selbst. Für nähere Informationen, wie Sie der Erfassung und/oder der Verwendung der von bestimmten Drittanbietern von Analytikdienstleistungen erfassten Daten widersprechen können, lesen Sie bitte den Absatz „Widerspruch gegen bestimmte Verwendungen Ihrer Personenbezogenen und sonstigen Daten“.

 

4.         Widerspruch gegen bestimmte Verwendungen Ihrer Personenbezogenen und _Sonstigen Daten.

 

a.    Durch Drittanbieter von Analytikdienstleistungen eingesetzte Tracking-Technologien. Bezüglich der durch Drittanbieter von Analytikdienstleistungen eingesetzten Tracking-Technologien haben Sie eine Reihe von Möglichkeiten:

 

·       Wenn Sie auf die Site zugreifen, können Drittanbieter von Analytikdienstleistungen Sonstige Daten über Sie erfassen, um Ihnen bei der Auswahl von Waren und Dienstleistungen zu helfen, die Sie ggf. interessieren.

 

·       Manche dieser Drittanbieter von Analytikdienstleistungen nehmen ggf. am Opt-Out-Tool der Network Advertising Initiative teil. Bitte klicken Sie auf den Link, um mehr über Ihre Optionen bezüglich des Tools zu erfahren.

 

·       Bitte beachten Sie im Zusammenhang mit Ihrem Widerspruch folgendes:

 

o   Das obengenannte Opt-Out-Tool ist „Cookie-basiert“. Dies bedeutet, dass das Tool Cookies verwendet, um Ihre Einstellungen bezüglich der Verwendung Ihrer Daten durch jene Firmen, die Ihnen diese Einstellungen anbieten, zu speichern. Wenn Sie die Tracking-Technologien in Ihrem Browser nach dem Opt-Out löschen (wie dies unten beschrieben ist), so müssen Sie den Opt-Out ggf. erneut durchführen. 

 

o   Opt-Outs sind „Browser-spezifisch“. Ihre Opt-Out-Einstellungen gelten nur für den Browser, den Sie während des Opt-Outs verwendet haben. Dies bedeutet z.B., dass ein im Internet Explorer 9 durchgeführter Opt-Out nicht die Verwendung Ihrer Sonstigen Daten betrifft, die von Tracking-Technologien während Ihrer Nutzung des Mozilla-Firefox-Browsers auf dem gleichen Gerät erfasst werden.

 

·       Sie können die Verwendung bestimmter Tracking-Technologien (außer von Flash-Cookies) auf einem bestimmten Gerät ebenfalls verhindern, indem Sie die folgenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen:

 

o   Löschen Sie vorhandene Tracking-Technologien über das Untermenü „Interneteinstellungen“ des Menüpunktes „Extras“ Ihres Browsers oder wie anderweitig durch die Unterstützungsfunktion Ihres Browsers dazu angeleitet; und

o   Blockieren Sie zukünftige Tracking-Technologien über ebendiese Browsereinstellungen. Zusätzliche Informationen zur Aktivierung oder Blockierung der meisten Tracking-Technologien sind eventuell über die Unterstützungsfunktion Ihres Browsers verfügbar. (Nähere Informationen hierzu finden Sie im Menüpunkt „Hilfe“ Ihres Browsers.)

 

·       Sie haben die Möglichkeit, von dem zur Nutzung der Site verwendeten Gerät jedes Mal gewarnt zu werden, wenn Cookies oder andere Tracking-Technologien eingesetzt werden (außer bei Flash-Cookies), oder Sie können diese Warnungen deaktivieren. Dies geschieht über den Browser des Gerätes, welches Sie zum Zugriff auf die Site verwenden. Zusätzliche Informationen über Warnungen und deren Deaktivierung sind eventuell über die Unterstützungsfunktion Ihres Browsers verfügbar.

 

·       BITTE BEACHTEN SIE, DASS DIE NUTZUNG UND SPEICHERUNG VON FLASH-COOKIES NORMALERWEISE NICHT ÜBER IHREN BROWSER GESTEUERT WERDEN KANN. LESEN SIE BITTE HIERZU DIE UNTENSTEHENDEN INFORMATIONEN BEZÜGLICH DES VERWALTENS VON FLASH-COOKIES.

 

b.    Von der Site eingesetzte Tracking-Technologien. Im Bezug auf die von der Site eingesetzten Tracking-Technologien haben Sie eine Reihe von Möglichkeiten:

 

·       Sie können die Verwendung bestimmter Tracking-Technologien (außer von Flash-Cookies) über die Einstellungen Ihres Browsers unterbinden. Hierzu müssen Sie folgendes tun:

 

o   Löschen Sie vorhandene Tracking-Technologien über das Untermenü „Interneteinstellungen“ des Menüpunktes „Extras“ Ihres Browsers oder wie anderweitig durch die Unterstützungsfunktion Ihres Browsers dazu angeleitet; und

o   Blockieren Sie zukünftige Tracking-Technologien über ebendiese Browsereinstellungen. Zusätzliche Informationen zur Aktivierung oder Blockierung der meisten Tracking-Technologien sind eventuell über die Unterstützungsfunktion Ihres Browsers verfügbar. (Nähere Informationen hierzu finden Sie im Menüpunkt „Hilfe“ Ihres Browsers.)

 

·       Sie haben die Möglichkeit, von dem zur Nutzung der Site verwendeten Gerät jedes Mal gewarnt zu werden, wenn Cookies oder die meisten anderen Tracking-Technologien eingesetzt werden (außer bei Flash-Cookies), oder Sie können diese Warnungen deaktivieren. Dies geschieht über den Browser des Gerätes, welches Sie zum Zugriff auf die Site verwenden. Zusätzliche Informationen über Warnungen und deren Deaktivierung sind eventuell über die Unterstützungsfunktion Ihres Browsers verfügbar.

 

Viacom hat sich verpflichtet, die Selbstregulierungsprinzipien für verhaltensorientierte Internetwerbung zu befolgen. Für nähere Information über Viacom und verhaltensorientierte Internetwerbung klicken Sie bitte hier.

 

Die Voreinstellungen der Browser mancher Gerätehersteller blockieren Tracking-Technologien von Websites, auf die Sie nicht direkt zugreifen, und wenn dies der Fall ist, sind bestimmte Dienste auf diesen Geräten möglicherweise nicht ausführbar. Sollten Sie Tracking-Technologien löschen, ablehnen oder deaktivieren haben Sie darüberhinaus möglicherweise keinen Zugang zu bestimmten Funktionen der Site und manche sonstige über die Site bereitgestellten Dienste sind möglicherweise nicht ordnungsgemäß ausführbar.

 

c.     Flash-Cookies. Bitte beachten Sie, dass das Löschen, die Ablehnung oder Deaktivierung der durch Drittanbieter von Analytikdienstleistungen und durch die Site eingesetzten Tracking-Technologien über die obengenannten Einstellungen Flash-Cookies nicht entfernt. Für nähere Informationen über Flack-Cookies und wie diese von Ihrem Computer zu entfernen sind, besuchen Sie bitte http://helpx.adobe.com/flash-player/kb/disable-local-shared-objects-flash.html.

 

5.         Weitergabe und Offenlegung von Personenbezogenen und Sonstigen Daten.

 

a.    Weitergabe und Offenlegung von Personenbezogenen Daten.

 

Im Allgemeinen wird Viacom Ihre Personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen, vermieten oder weitergeben, es sei denn Sie haben dieser Weitergabe zugestimmt oder es ist in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.

i.       Weitergabe an Unternehmen innerhalb der Viacom-Gruppe. Viacom kann für administrative und/oder andere Zwecke Personenbezogene Daten an die diversen Unternehmen der Viacom-Gruppe weitergeben.

 

ii.      Weitergabe an operative Dienstleister. Viacom behält sich das Recht vor, Ihre Personenbezogenen und Sonstigen Daten zwecks Verwaltung und Wartung der Dienste, Funktionen und Arbeitsabläufe der Site an Dritte weiterzugeben. Viacom bezeichnet diese Dritten als „operative Dienstleister“. Viacom verwendet jene operativen Dienstleister, um Ihnen die volle Bandbreite seiner Inhalte, Aktivitäten, Dienste und Funktionen zur Verfügung zu stellen, und Viacom gibt Ihre Personenbezogenen Daten an operative Dienstleister weiter, damit diese Dienstleistungen an Viacom erbringen können.

 

iii.     Weitergabe an bestimmte sonstige Dritte. Neben den obengenannten Formen der Weitergabe gibt Viacom Ihre Personenbezogenen und Sonstigen Daten nur unter folgenden eingeschränkten Bedingungen an bestimmte Dritte weiter:

 

·         Wenn Viacom durch Regierungsbehörden, Gerichte oder sonstige Behörden dazu gezwungen wird (z.B. bei gerichtlichen Verfügungen, Ladungen oder juristischen Verfahren) oder wenn dies im Rahmen der Ermittlungen einer Regierungsbehörde oder anderer Behörden erforderlich ist;

·         Falls Viacom Ihr Verhalten als Verstoß gegen jegliche Gesetze, Regeln, Vorschriften und/oder die Vereinbarung über die Nutzungsbedingungen erachtet, einschließlich aber nicht beschränkt auf diese Datenschutzrichtlinie oder auf die Zusätzlichen Bedingungen;

·         Falls Sie Viacom die Zustimmung erteilen, Ihre Personenbezogenen und Sonstigen Daten für Marketing-Zwecke weiterzugeben oder anderweitig Dritten gegenüber offenzulegen, wobei in diesem Falle Ihre Daten der Datenschutzrichtlinie des Drittunternehmens unterliegen;

·         Falls Viacom nach seinem alleinigen Ermessen diese Weitergabe als notwendig und angemessen erachtet: um bestimmte Probleme zu beheben oder Nachforschungen anzustellen; um Viacoms Geschäftsbetrieb und Vermögenswerte oder Rechte, Besitz und Sicherheit der Site, Viacoms oder deren operativer Dienstleister, Lizenznehmer, Zulieferer, Kunden, Nutzer oder sonstiger Dritter zu schützen; um Viacoms Haftung zu beschränken; um Viacoms Interessen zu verteidigen; um diese Datenschutzrichtlinie oder die Vereinbarung über die Nutzungsbedingungen durchzusetzen und/oder um Viacoms juristischen oder Aufsichtsverpflichtungen oder Anfragen von Strafverfolgungsbehörden oder anderen Regierungsbehörden zu entsprechen und/oder

·         Im Falle eines Bankrotts, einer Fusion, eines Kaufs, eines Verkaufs, einer Übertragung der Kontrolle, eines Joint Ventures oder eines sonstigen Unternehmenszusammenschlusses, welcher ein Tochterunternehmen Viacoms betrifft.

 

b.    Weitergabe und Offenlegung Sonstiger Daten. Viacom kann Sonstige Daten an Dritte weitergeben oder anderweitig offenlegen, wobei jedoch Personenbezogene Daten ausschließlich wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben offengelegt werden.

 

6.         Überprüfung und Aktualisierung bestimmter Daten.

 

Im Allgemeinen können Sie Ihre durch die Site erfassten Personenbezogenen Daten überprüfen und aktualisieren, indem Sie Viacom eine E-Mail an vendorsetup@viacom.com senden. Personenbezogene Daten, die zwecks Überprüfung der Zugangsberechtigung oder für interne Buchprüfungen notwendig sind, sowie Personenbezogene Daten, die in Rechnungen oder Steuerunterlagen enthalten sind, können nach ausreichender Prüfung der Richtigkeit der Daten modifiziert werden. Soweit Viacom von Ihnen zwecks Registrierung für die Site die Auswahl einer Benutzerkennung verlangt, gestattet es Ihnen Viacom ggf. den Passwortteil Ihrer Benutzerkennung sowie bestimmte andere von Ihnen an Viacom zwecks Aktualisierung Ihrer Daten übermittelte Informationen zu ändern; jedoch können Sie einen während der Registrierung gewählten und mit Ihrer Benutzerkennung verbundenen Benutzernamen nicht mehr ändern.

 

Falls die Belastung oder die Kosten für die Gewährung des Zugangs zu Ihren Daten im Missverhältnis zu den Risiken für Ihre Privatsphäre steht oder wenn dadurch die legitimen Rechte anderer beeinträchtigt würden, kann Viacom den Zugang zu jenen Daten verweigern. In derartigen Fällen wird Viacom Ihnen mitteilen, warum der Zugang nicht gewährt werden kann, sowie wohin Sie sich für weitere Anfragen wenden können.   

 

7.         Datenschutz.

 

Obwohl die Übermittlung von Daten über das Internet nie hundertprozentig vor Eingriffen geschützt ist, unternimmt Viacom wirtschaftlich vertretbare physische, elektronische und verwaltungstechnischen Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Jedoch kann es ungeachtet der Anstrengungen Viacoms und ungeachtet des von Ihnen zum Zugriff auf die Site verwendeten Geräts zu unrechtmäßigem Zugriff auf Übertragungen oder private Kommunikation kommen, wenn Daten ungesichert übermittelt werden. Viacom beschränkt den Zugang seiner eigenen Mitarbeiter zu der Site auf diejenigen Personen, die zum Umgang mit derartigen Daten befugt sind, und sollten Mitarbeiter nachweislich Viacoms Sicherheits- und Vertraulichkeitsstandards verletzen, so werden diese von Viacom disziplinarisch belangt. Viacom verlangt von seinen operativen Dienstleistern ähnliche Sicherheits- und Vertraulichkeitsstandards.

 

Phishing. Phishing-Angriffe versuchen die personenbezogenen und die Kontodaten von Kunden zu stehlen. „Phisher“ verwenden betrügerische Emails, um Kunden auf gefälschte Websites zu leiten, die zur Preisgabe von Daten aufrufen, z.B. von Kreditkarteninformationen, Benutzerkennungen oder Sozialversicherungsnummern. VIACOM SCHICKT IHNEN UNTER KEINEN UMSTÄNDEN EMAILS, DIE SIE ZUR FREIGABE ODER BESTÄTIGUNG VON KREDITKARTENINFORMATIONEN, SOZIALVERSICHERUNGSNUMMERN ODER IHRER BENUTZERKENNUNG AUFRUFEN! Sollten Sie derartige Emails erhalten, so leiten Sie diese bitte umgehend an den Datenschutzbeauftragten der Site weiter (unter vendorsetup@viacom.com) und löschen die betrügerische Email daraufhin umgehend von Ihrem Computer.

 

8.         Rechte in bestimmten Gerichtsbarkeiten.

 

a.    Ihr Recht auf Privatsphäre nach kalifornischem Recht.

 

·         Falls Sie im Staate Kalifornien wohnhaft sind so gilt der Mitteilungs- und Wahlmöglichkeitsgrundsatz bezüglich der Offenlegung Ihrer Personenbezogenen Daten zu Marketing-Zwecken gegenüber Dritten (lesen Sie hierzu bitte den obenstehenden Absatz „Weitergabe und Offenlegung von Personenbezogenen und Sonstigen Daten“). Gemäß dem kalifornischen Zivilrecht entspricht Viacom demzufolge durch die Mitteilungs- und Wahlmöglichkeit, die wir im Zusammenhang der Weitergabe Ihrer Personenbezogenen Daten an Dritte zu Marketing-Zwecken bereitstellen (zusammen mit diesem Absatz) seiner anderweitigen Verpflichtung, Listen mit den Namen und Anschriften der Drittunternehmen zu führen, die von uns Personenbezogene Daten zu Marketing-Zwecken erhalten, und Nutzern diese Listen zur Verfügung zu stellen.

 

·         Falls Sie in Kalifornien wohnhaft sind und zusätzliche Fragen über die Weitergabe Ihrer Personenbezogenen Daten an Dritte zu Marketing-Zwecken haben, so können Sie diese schriftlich an Viacom schicken, und zwar per Email an den Datenschutzbeauftragten unter privacy@viacom.com.

 

·         Alle Email-Anfragen müssen die Betreffzeile „Your California Privacy Rights“ (Ihr Recht auf Privatsphäre nach kalifornischem Recht) tragen. Bitte heben Sie Ihre Anfrage stets mit der folgenden Formulierung hervor „Your California Privacy Rightsund fügen Ihren Namen, Straße, Hausnummer, Wohnort, Postleitzahl und Emailadresse bei (Straße und Hausnummer sind optional, wenn Sie die Beantwortung Ihrer Anfrage per Email vorziehen), sowie den Namen und die URL (falls zutreffend) der Website, Anwendung oder sonstigen interaktiven Dienste und teilen uns mit, auf welchem Wege Ihre Anfrage beantwortet werden soll. Anfragen per Post, Telefon oder Fax werden von Viacom nicht akzeptiert. Viacom übernimmt keine Verantwortung für Mitteilungen, die nicht ordnungsgemäß beschriftet oder aufgegeben werden, und ist ggf. nicht in der Lage zu antworten, sollten Sie unvollständige Informationen übermitteln.

 

 

9.         Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie und Mitteilung hierüber.

 

Viacom behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit und ohne vorherige Mitteilung an Sie durch Ausfertigung einer aktualisierten Version derselben zu ändern. Solche Änderungen treten umgehend nach Ausfertigung in Kraft. Viacom wird Mitteilungen über wesentliche Änderungen auf der Homepage der Site einstellen und/oder Sie per Email oder beim Login über diese Änderungen informieren; die genaue Form dieser Mitteilung liegt im Ermessen Viacoms. Sie sind angehalten, regelmäßig diese Datenschutzrichtlinie und die Vereinbarung über die Nutzungsbedingungen auf Aktualisierungen zu überprüfen. 

 

10.       Verschiedenes.

 

a.    Genauigkeit und Vertraulichkeit. Es obliegt Ihrer Verantwortung, Viacom aktuelle, vollständige, wahrheitsgemäße und genaue Informationen, einschließlich Personenbezogener Daten, zu übermitteln und diese ggf. zu aktualisieren. Viacom ist nicht verantwortlich für und kann nicht für Probleme oder Verbindlichkeiten verantwortlich gemacht werden, die möglicherweise entstehen, wenn Sie es versäumen, Viacom aktuelle, vollständige, wahrheitsgemäße und genaue Informationen zu übermitteln oder diese oder Ihre Personenbezogenen Daten zu aktualisieren. Viacom verwirft und löscht jegliche Einträge, die Viacom nach Treu und Glauben als falsch, betrügerisch oder im Widerspruch mit dieser Datenschutzrichtlinie stehend erachtet.

 

b.    Fragen. Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben oder die Angaben darüber, wie Viacom Ihre Persönlichen oder Sonstigen Daten erfasst, verwendet oder weitergibt, nicht verstehen, so können Sie sich direkt an Viacom wenden, indem Sie eine E-Mail an vendorsetup@viacom.comschicken oder Viacoms Datenschutzbeauftragten telefonisch unter +1 212-846-5070 von 9 bis 18 Uhr (Eastern Time) kontaktieren.

 

c.     Alleingültige Darstellung: dieses Dokument ist die alleingültige Wiedergabe der Datenschutzrichtlinie der Site, und jegliche Zusammenfassung, Neuformulierung oder sonstige Version derselben oder einer anderen Datenschutzrichtlinie, in welcher Form auch immer, ist ungültig.

 

d.    Sonstiges: bitte lesen Sie die Vereinbarung über die Nutzungsbedingungen der Site, welche Ihre Nutzung der Site regelt. Sämtliche Begriffe, die in dieser Datenschutzrichtlinie nicht erläutert werden, haben die in der Vereinbarung über die Nutzungsbedingungen dargelegte Bedeutung.

 

Diese Datenschutzvereinbarung wurde zuletzt am obengenannten Datum geändert und tritt umgehend in Kraft. Copyright © 2013 Viacom Inc. – Alle Rechte sind vorbehalten.

Copyright © Viacom Inc. - All Rights Reserved.